Home Home

  • 24h Reparatur Notdienst

    Bei der Tor-Reparatur oder Instandsetzung werden Mängel und Schäden an Ihrem Tor behoben und in einen funktionsfähigen Zustand gebracht. Unter Berücksichtigung aller gesetzlichen Sicherheitsanforderungen werden defekte Teile ausgetauscht. Falls der Hersteller noch auf dem Markt ist, werden Original-Ersatzteile oder funktional identische Ersatzteile verwendet. Sollte Ihre Anlage nicht den gesetzlichen Anforderungen entsprechen, finden wir auch hier eine preiswerte Lösung für Sie.

  • Planung für Neu- oder Umbauten

    Benötigen Sie ein neues Rolltor, Rollgitter, Sektionaltor, Schnelllauftor, Brandschutztor oder Hofschiebetor? Möchten Sie Ihr vorhandenes Tor auf den neusten Stand bringen oder einfach nur einen Antrieb nachrüsten? Für uns ist es selbstverständlich, Sie fachkundig und kompetent vor Ort zu beraten. Bei uns bekommen Sie alles aus einer Hand, vom Aufmaß bis zur Montage. Wir verkaufen ausschließlich Produkte von namhaften Herstellern wie Hörmann, Alpha Tore, Condor, Promotec, Teckentrup, Sommer, Berner, Elero, GFA, uvm..

  • UVV-Prüfung und Wartung

    Eine UVV- Prüfung von Türen und Toren ist im gewerblich genutzten Bereich gesetzlich vorgeschrieben und muss nach der Arbeitsstättenrichtlinie ASR A1.7 -kraftbetätigte Türen und Toren- (früher BGR 232) vor der ersten Inbetriebnahme von fachkundigen Personen geprüft werden. Anschließend ist mindestens einmal jährlich eine UVV-Prüfung durchzuführen. Es empfiehlt sich in diesem Zuge gleich eine Wartung an der Toranlage vorzunehmen, denn eine regelmäßige Wartung erspart Ihnen meistens teure Reparaturen oder sogar den Ausfall und erhöht die Lebensdauer ihres Tores. Auch im privaten Bereich empfehlen wir, hin und wieder mal eine Wartung durchführen zu lassen. UVV- Prüfungen werden nur von sachkundigen und zertifizierten Servicetechnikern der Firma TorTec durchgeführt. Sie erhalten von uns ein Prüfprotokoll inklusive der vorgeschriebenen Schließkraftmessung und ihr Tor wird mit einer Prüfplakette versehen. Die Wartung erfolgt nach Herstellervorgaben und beinhaltet unter anderem das Nachziehen aller Schraubverbindungen, das Spannen von Torsionsfedern an Sektionaltoren sowie das Abschmieren beweglicher Teile und Lager. „Die sicherheitstechnische Prüfung von kraftbetätigen Türen und Toren darf nur durch Sachkundige durchgeführt werden, die die Funktionstüchtigkeit der Schutzeinrichtungen beurteilen und mit geeigneter Messtechnik, die z.B. den zeitlichen Kraftverlauf an Schließkanten nachweist, überprüfen können." (Auszug ASR A1.7)

TorTec-HN.de

Copyright © 2018. TorTec-HN.de  Rights Reserved.